Das iOS O2 Verbindungsprofildebakel

Hat man, so wie ich, ein ausländisches iPhone ohne Simlock, so erhält man im Zusammenhang mit O2 oder Vodafone Sim Karten z.Z. immer wieder eine nervige Meldung:

Auf dem iPhone selber bekommt man einen ähnlichen Dialog angezeigt. Meine Nachfragen bei meinem iPhone Verkäufer Enno (@handverbrennung) und beim 3Gstore (@3GStore) wurden natürlich nicht beantwortet.

Das fscklog hat dann zum Glück doch wieder die gewünschten Informationen. Demnach funktioniert bei manchen Leuten das Tethering am iPhone, bei manchen nicht mehr. Gut, ich nutze die Funktion nun wahrlich nicht oft, jedoch freue ich mich darauf zurückgreifen zu können, wenn der UMTS Stick nicht dabei ist oder die Einwahlsoftware wieder 5 Minuten zum Starten benötigt.

Einziger Vorteil an der Sache: Die Meldung über die Anrufweiterleitung verschwindet. Ein nicht zu unterschätzender Faktor, da man die Meldung doch bei jedem Telefonat auf dem iPhone wegklicken muss, um das darunterliegende Menü bedienen zu können.

Ärgerlich ist es aber dennoch. Spätestens mit der nächsten iOS Aktualisierung wird das Profil einem eh aufgezwängt. Nach den Kommentaren im fscklog haben sich einige User aber immerhin bei O2 beschwert, die wiederum bei Apple sich beschweren wollen. Ich befürchte aber, in Zukunft werde ich kein Tethering mehr sehen können.

Solange klicke ich jetzt erst mal jedes Mal die Meldung auf iPhone und iTunes einfach weg, auch wenns irgendwann zu lästig wird…