How to use Arduino 1.0.6 under Mac OS X 10.10 Yosemite

Apple disabled java under newer Mac OS X versions. This is normally no big problem, because if you want to start a Java application, Mac OS X will inform you that you’ll need to install java. In case of Arduino, it requests Java SE 6 runtime:

Taken from https://discussions.apple.com/thread/6488727
Taken from https://discussions.apple.com/thread/6488727

I’ve decided to install Java manually with the packages provided by Oracle, because they are in a higher version and have less security holes. However, this will lead to problems as some Java applications which where build for Java 6/7 cannot start on Java 8 from Oracle.

I’ve tried it then with the most current Arduino Beta 1.5.8 which supports newer Java versions. While Arduino now starts, it cannot compile Arduino sketches. If you try the older Arduino 1.x versions, it will not start at all.

Only after installing Apples Java for OS X 2014-001 update, I could start Arduino 1.0.6 again and then compilation was also no problem anymore. If I check my java version with java -v  in a terminal, I’ll see that the system is using java 8 instead of the installed 6. So I think its safe to use. What do you guys say? Leave a comment if I missed something!

Java ist auch eine Insel 6te Auflage

Sowohl bei Heise als auch bei Prolinux wurde ich auf die neue 6te Auflage des Buchs „Java ist auch eine Insel“ hingewiesen. Das Buch kann entweder in Papierform für 45 Euro gekauft werden, oder aber auch als Ebook im HTML Format runtergeladen werden, und das umsonst!

Dies als kleiner Tipp am Rande. Ich vermute mal, ich werde da eh nicht reingucken, obwohl ich mich ja mit Java rumplagen in GDI 😉

GeoGebra – Freie Mathe Software für Geometrie, Algebra, Analysis

Durch meine gestrige Google Recherche bin ich auf die Software GeoGebra gestoßen.

GeoGebra ist eine dynamische Mathematik Software für den Unterricht in den Sekundarstufen, die Geometrie, Algebra und Analysis verbindet. GeoGebra hat bereits mehrere internationale Preise gewonnen, darunter der europäische und deutsche Bildungssoftware Preis.

Wie man auch auf den Screenshots sehen kann, ist das ganze recht gut zu gebrauchen, wenn man z.B. verschiedene Graphen zeichnen muss, mit Tangenten und Schnittpunkten, oder sich auch mit Integralen und Sin/Cosinus beschäftigen muss.

Ich habe es jetzt direkt noch nicht nutzen können, aber ich fand es vom Prinzip her klasse, da ich endlich einen Freeware Funktionsplotter dadurch kenne, der noch einige andere Funktionen beherrscht.