Grafische Darstellung von Festplattenbelegung mit Diskring

Mit Diskring kann man wunderbar den belegten Platz auf der Festplatte grafisch darstellen lassen. Das ganze klappt natürlich nur auf Mac OS und ist Freeware.

Diskring Screenshot vom Entwickler

Damit stellt Diskspace für mich eine wunderbare Alternative zu WhatSize dar, welches ja leider mittlerweile Share/Nervware geworden ist.

Foxit PDF Reader

Zap hat mich vor einiger Zeit schon mal drauf gebracht, jetzt habe ich mir das Teil auch endlich mal angucken können. Und zwar geht es um den Foxit PDF Reader, den ich seit geraumer Zeit auch schon auf meinem XDA Neo ohne Probleme mit der Mobile Version nutze. Das ganze ist kostenlos, braucht wenig Speicher/keine Installation und ist wunderbar schnell.

Also wer viele PDFs anguckt und häufig den Acrobat Reader verflucht, dass er so lange Ladezeiten hat, der wird sich mit dem Programm sicherlich anfreunden können. Ab Version 2.0 soll sogar ein Firefox Plugin integriert sein, das habe ich aber noch nicht getestet.

Wormux – ein freier Worms Clone

Bei Prolinux bin ich die Tage auf Wormux gestoßen. Ein freier Worms Clone für alle gängigen Betriebssysteme. Neu ist jetzt, das man wohl auch Multiplayer Games übers Netzwerk/Internet spielen kann. Eine KI für das schnelle Spiel gegen den Computer ist für die nächste Version geplant.

Wer also langeweile hat und mal wieder was neues ausprobieren möchte, der sollte sich das mal anschauen. Die Grafik sieht ganz niedlich aus, dafür das es nen OpenSource Projekt ist und alles mit Vektorgrafiken gemacht wurde.

Ultimate Boot CD und System Recovery CD

Diese Boot CD ist wirklich ultimativ. Was da alles so an Diagnose Tools drauf ist, das ist kaum zu glauben.

Wer eine genaue Liste der mitgelieferten Tools will, der sollte sich die Seite von der UBCD mal angucken.

Ich finde das auf jeden Fall eine sehr sinnige Schreibe.

Auch die System Recovery CDist nicht ohne, Pro-Linux hat jetzt einen Artikel veröffentlicht, in dem die CD und ihre Anwendungen vorgestellt werden.

Ich dachte eigentlich, ich hätte schonmal etwas über die System Recovery CD geblogt, aber naja, scheint wohl nicht der Fall zu sein. Die beiden CDs sind auf jeden Fall nützlich, wenn mal wieder was abgestürzt ist und man keine Reparatur Tools zur Hand hat oder kein Floppy Laufwerk im Rechner hat (Notebooks).

NetProfiles – Freeware zum Verwalten von Netzwerkprofilen unter Windows XP

Endlich mal eine Software, die genau das macht, was ich will und mich weiterbringt 🙂

Dieses nette Programm namens NetProfiles ist Freeware, und verwaltet wunderbar verschiedene Netzwerkkonfigurationen. So habe ich z.B. für mein Notebook jetzt ein Profil für mein Zuhause im Wohnheim, in Geldern und eins in der Uni auf der Arbeit. Praktischerweise werden gleich Netzwerklaufwerke und Standarddrucker gleich mit festgelegt.

NetProfiles Screenshot

Die Zeitschrift CT hatte auch schon mal etwas ähnliches mit Windows Boardmitteln und Batchdateien versucht, es hatte bei mir aber nie geklappt.

Und wieder ein tolles neues Tool gefunden, das glücklich macht 🙂