Mirrors Edge durchgespielt

Nach etwa 2-3 Wochen Pause habe ich mich gerade eben wieder an Mirrors Edge auf der Xbox 360 gesetzt. Das letzte mal, wo ich gespielt habe, hatte ich frustriert an einer Stelle aufgegeben. Heute schaffte ich dann die Stelle mühelos im dritten oder vierten Anlauf. Allerdings bin ich äußerst unzufrieden mit dem Ende von Mirrors Edge.

Bilde ich mir das nur ein, oder werden Spiele im allgemeinen zwar immer aufwendiger herzustellen, aber die Spielzeit verkürzt sich zusehend? Vor allen der Schwierigkeitsgrad der letzten 20 Minuten im Vergleich mit dem Rest des Spiels ist ein Witz.

Naja, vielleicht gibts ja nen zweiten Teil. Das Theme finde ich dennoch schön und höre es mir auch heute noch gerne an.

Allgemein macht die Musik bei dem Spiel einen Großteil der Spannung aus, ich hab mich selten so gehetzt gefühlt. Im Prinzip ähnelte die Musik der von Lola Rennt: