iMessage mit portierter Rufnummer benutzen

Wenn man ein neues iPhone besitzt muss man auf einige Details achten. Das ist insbesondere dann der Fall, wenn man einen neuen Vertrag abgeschlossen hat und seine alte Handynummer portieren möchte und diese für iMessage verwenden möchte.

Im Falle einer Portierung bekommt man eine temporäre Telefonnummer und kann diese erst einmal in dem neuen iPhone benutzen und dort für iMessage einrichten.

Am Tage der Portierung wird diese alte Nummer aber ungültig. Beide iPhones haben dann kein Netz mehr und Anrufer erhalten entsprechende Meldungen (temporäre Nummer: ist z.Z. nicht vergeben, portierte Nummer: ist z.Z. nicht erreichbar). Nach einem Neustart des neuen iPhones bucht sich das iPhone wieder im Netz ein und ist dann unter der portierten Nummer erreichbar. Allerdings stimmen die iMessage Einstellungen nicht und verweisen nach wie vor auf die temporäre Nummer. In diesem Fall muss man einige Einstellungen auf dem alten und neuen iPhone bearbeiten, so dass die temporäre Nummer entfernt und die portierte Nummer auf dem neuen iPhone aktiv wird.

Auf dem alten iPhone mit alter Sim und alter Nummer:

  • iMessage deaktivieren

Auf dem neuen iPhone mit neuer Sim und temporärer Nummer:

  • iMessage ist eingeschaltet und ist für die temporäre Nummer eingerichtet
  • iMessage abschalten
  • SIM Karte entfernen
  • Einstellungen, Allgemein, Zurücksetzen, Netzwerkeinstellungen
  • Bestätigen und iPhone neustarten lassen
  • SIM Karte wieder einsetzen
  • iMessage wieder einschalten und über die portierte Nummer in den iMessage Einstellungen freuen 🙂

Auf dem alten iPhone hat man jetzt die iMessage Einstellungen entfernt, es empfängt jetzt nicht mehr die Nachrichten.

How to enable SMS forwarding for iOS 8.1 and Yosemite

Apple just released iOS 8.1. In combination with Mac OS X 10.10 Yosemite, this will add support for answering SMS and calls on your Mac. But this feature is not enabled by default. You need to enable it on your iPhone under:

  • Settings
  • Messages
  • Forwarding of SMS

Here are two screenshots of the activated settings. They are in german, but I’m sure you’ll find the settings in the english version as well.

Messages iOS 8.1

Forwarding of SMS in iOS 8.1

 

There you need to enable other iOS devices and Macs, which also use your iCloud/iTunes account. These enabled devices will then show you a pin code, which you need to enter on your iPhone. SMS forwarding should now be active 🙂

Windows Phone 7 Mango RTM Update experience

Yet another post in english 😉

So yesterday Microsoft announced that their Windows Phone 7 Mango Update would be available to all phones, that do not run any customized or branded version of the OS on their phones. Luckily, my HTC HD7, which I use for my master thesis, is unbranded.

Instead of booting up my Windows 7 VM, I decided to use this time the native Windows Phone Connector Client which is only available to macs running Snow Leopard or Lion. This is because the software is only available through the Mac App Store. The phone asked me to setup synchronization and after that I was allowed to search for new firmware. Up to then, my phone was running with the 7720 Mango Beta 2 refresh, which was available to registered developers.
Windows Phone 7 Mango RTM Update experience weiterlesen

iPhone 3GS Stummschalter und der Apple Store Oberhausen

Mein etwa 1 Jahr altes iPhone 3GS nervte schon seit geraumer Zeit mit einem defekten Stummschalter. Er schaltet zwar das Telefon auf Stumm, jedoch kann er sehr leichtgängig etwas zu weit gedrückt werden und schaltet dann wieder die Stummschaltung ab. Dabei vibriert das Telefon zur Bestätigung. Leider passiert dieses ständige Vibrieren sehr oft in der Hostentasche und setzt mich eventuellen lautstarken Systemtönen aus in Momenten, wo das Telefon eigentlich ruhig sein sollte (Vorlesung, wichtige Gespräche etc.).

Weitaus nerviger empfinde ich es jedoch, dass die Stummschaltung nicht hundertprozentig zuverlässig funktioniert und mein Telefon unregelmäßig vibrierend auf dem Nachttisch liegt und mir den Schlaf raubt.

Also habe ich kurzerhand gestern beschlossen, ich fahre mal nach Oberhausen ins Centro zum Apple Store und lasse mich von einem Genius an der Genius Bar beraten. Die Genius sollen in allen technischen Apple Fragen geschulte Mitarbeiter sein, die sich dann meinem Problem annehmen und mir zu einer Lösung verhelfen.
iPhone 3GS Stummschalter und der Apple Store Oberhausen weiterlesen

Neue Netzbetreibereinstellungen für O2 Germany und das iOS

Nach langem Hadern habe ich mich doch endlich dazu durchgerungen, die neuen Netzbetreibereinstellungen für O2 Germany zu installieren. Mein italienisches iPhone 3GS hatte schon seit einigen Wochen darüber gemeckert, dass ich doch neue Netzbetreibereinstellungen für mein iPhone installieren könnte und ob ich das denn nicht endlich mal machen möchte, oder halt doch lieber erneut auf „später“ klicken möchte.

Da ich aber nur schlechtes über diese Einstellungen gehört hatte (die Tethering Funktion, also die Benutzung des iPhones als Modem für einen Computer, wurde deaktiviert. Access Point Einstellungen konnten nicht mehr manuell vorgenommen werden), habe ich es mir tunlichst verkniffen, dieses Update einzuspielen.

Ein Arbeitskollege hatte jedoch auf seinem O2 iPhone 4 das neue Profil bereits installiert. Zu erkennen ist das, wenn man in den Einstellungen unter dem Punkt Allgemein und dann unter Info guckt. Dort steht dann vermutlich unter dem Punkt Netzbetreiber „o2-de 9.0“. Damit wurde das Tethering bei ihm deaktiviert. Allerdings hatte er das Telefon auch frisch bei O2 gekauft und hatte somit gar nicht die Möglichkeit eine ältere Version zu benutzen.

Auf meinem iPhone befand sich ursprünglich die Version 8.0. Daher wurde mir als Provider auch nur generisch O2 angezeigt und ich konnte in den Netzwerkeinstellungen beliebig selber Daten einstellen. Einen Haken hatte jedoch dieses generische Profil: Bei jedem Anruf gibt es die Meldung „Rufumleitung eingeschaltet“, die man erst mit einem Tippen auf OK bestätigen muss, bevor man das Telefon wieder bedienen kann. Für gejailbreakte iPhones gibt es im Cydia Repository aber auch einen entsprechenden Fix, der diese Meldung beseitigt.

Mit dem neuen Profil 9.0 wurde zumindest diese Meldung abgeschaltet, aber auch zeitgleich das Tethering deaktiviert. Eine Nachfrage beim O2 Kundendienst brachte bei mir nur die Bestätigung, dass ich doch lieber erst mal die Finger davon lassen sollte. Dort wurde gesagt, das O2 mit Apple zwar in Verhandlungen stehen würde, jedoch würde Apple verlangen, dass die Provider für die Freischaltung des Tetherings einen eigenen Tarif anbieten sollten, so wie es z.B. auch die Telekom macht. O2 hat jedoch so etwas nicht geplant und möchte das auch nicht einführen. Also stellt Apple sich hier sturr und schaltet das Tethering nicht mehr ein.

Jedoch gab es dann diese Woche doch noch eine neue Version der Betreibereinstellungen, die dann der Version 9.1 entspricht. Diese Version habe ich aufgespielt und kann nun Tethering nutzen und ich bekomme auch keine nervige Weiterleitungsmeldung. Interessanter Nebeneffekt: das Telefon zeigt nun nicht mehr nur O2 an sondern O2-de.

Hier noch die von mir verwendeten Links: