Neue Netzbetreibereinstellungen für O2 Germany und das iOS

Written on 20 November 2010, 02:58pm under Apple ,Handy

Tagged with: , , , ,

Nach langem Hadern habe ich mich doch endlich dazu durchgerungen, die neuen Netzbetreibereinstellungen für O2 Germany zu installieren. Mein italienisches iPhone 3GS hatte schon seit einigen Wochen darüber gemeckert, dass ich doch neue Netzbetreibereinstellungen für mein iPhone installieren könnte und ob ich das denn nicht endlich mal machen möchte, oder halt doch lieber erneut auf “später” klicken möchte.

Da ich aber nur schlechtes über diese Einstellungen gehört hatte (die Tethering Funktion, also die Benutzung des iPhones als Modem für einen Computer, wurde deaktiviert. Access Point Einstellungen konnten nicht mehr manuell vorgenommen werden), habe ich es mir tunlichst verkniffen, dieses Update einzuspielen.

Ein Arbeitskollege hatte jedoch auf seinem O2 iPhone 4 das neue Profil bereits installiert. Zu erkennen ist das, wenn man in den Einstellungen unter dem Punkt Allgemein und dann unter Info guckt. Dort steht dann vermutlich unter dem Punkt Netzbetreiber “o2-de 9.0″. Damit wurde das Tethering bei ihm deaktiviert. Allerdings hatte er das Telefon auch frisch bei O2 gekauft und hatte somit gar nicht die Möglichkeit eine ältere Version zu benutzen.

Auf meinem iPhone befand sich ursprünglich die Version 8.0. Daher wurde mir als Provider auch nur generisch O2 angezeigt und ich konnte in den Netzwerkeinstellungen beliebig selber Daten einstellen. Einen Haken hatte jedoch dieses generische Profil: Bei jedem Anruf gibt es die Meldung “Rufumleitung eingeschaltet”, die man erst mit einem Tippen auf OK bestätigen muss, bevor man das Telefon wieder bedienen kann. Für gejailbreakte iPhones gibt es im Cydia Repository aber auch einen entsprechenden Fix, der diese Meldung beseitigt.

Mit dem neuen Profil 9.0 wurde zumindest diese Meldung abgeschaltet, aber auch zeitgleich das Tethering deaktiviert. Eine Nachfrage beim O2 Kundendienst brachte bei mir nur die Bestätigung, dass ich doch lieber erst mal die Finger davon lassen sollte. Dort wurde gesagt, das O2 mit Apple zwar in Verhandlungen stehen würde, jedoch würde Apple verlangen, dass die Provider für die Freischaltung des Tetherings einen eigenen Tarif anbieten sollten, so wie es z.B. auch die Telekom macht. O2 hat jedoch so etwas nicht geplant und möchte das auch nicht einführen. Also stellt Apple sich hier sturr und schaltet das Tethering nicht mehr ein.

Jedoch gab es dann diese Woche doch noch eine neue Version der Betreibereinstellungen, die dann der Version 9.1 entspricht. Diese Version habe ich aufgespielt und kann nun Tethering nutzen und ich bekomme auch keine nervige Weiterleitungsmeldung. Interessanter Nebeneffekt: das Telefon zeigt nun nicht mehr nur O2 an sondern O2-de.

Hier noch die von mir verwendeten Links:

Print This Post Print This Post

Other popular articles

Leave a response

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.