Neue Adium Version ohne SSL ICQ

Written on 16 November 2010, 01:51pm under Apple ,Internet und co

Tagged with: , , , ,

Die neue Adium 1.4.1 Version sorgt unter anderem dafür, dass User nicht in ihre Einstellungen gehen müssen, um dort den ICQ Server zu wechseln. Der gute alte SSL fähige Server unter login.oscar.aol.com exisitiert nicht mehr und man wird jetzt auf login.icq.com verwiesen.

Ich habe gerade das Update installiert und muss massivst bemängeln, dass SSL nicht mehr möglich ist. Die Option wird einem noch nicht einmal mehr angeboten, das Feld wird einfach ausgegraut:

Selbst das Ändern der Server Adresse von login.icq.com auf slogin.icq.com (der Server unterstützt angeblich SSL) bringt hier nichts, man muss wieder die alte Adium Version nutzen um SSL mit ICQ nutzen zu können. Jedoch funktioniert bei mir die SSL Anmeldung zu dem Server ebenfalls nicht. Eine Google Suche nach dem Thema führt aber auch nicht zu gerade positiven Äußerungen.

Ich merke aber auch, dass in letzter Zeit viele Leute auf Skype wechseln oder sonstige Alternativen nutzen. Ist damit ICQs Stunde geschlagen? Die Übernahme durch den russischen Mailprovider mail.ru und dubiose AGBs tun sicherlich ihren Rest.

Ach so noch was vergessen: bevor jetzt wieder ohnehin der Aufschrei kommt, das wäre eh auch so schon unsicher und zugespammt genug: Stimmt ;) Aber es gibt zumindest bei Adium ja direkt die Möglichkeit mit OTR verschlüsselte Nachrichten zu schicken. Jabber ist da sicherlich auch nützlich, wenngleich ich auch damit noch öfters Probleme gehabt habe in der Kombination von Adium und Jabber. Und Skype etc. ist ja eh noch ne eigene Geschichte für sich. Gibt aber auch keine wirklich tollen weit verbreiteten Alternativen oder?

Print This Post Print This Post

Other popular articles

Comments (3)

  1. Steve — 7. Dezember 2010 um 15:27:30

    Hi,
    was genau bewirkt in diesem Fall die SSL Verschlüsselung? Gesicherte Übertragung de PW, verschlüsselte Übertragung meiner Nachrichten zum Server oder komplette Verschlüsselung zwischen den Gesprächspartnern?

    Gruß
    Steve

    Antworten

  2. Centurio — 7. Dezember 2010 um 17:09:30

    Hi Steve,

    bei der SSL Verschlüsselung geht es hier nur um die Verbindung zum ICQ Server. Was danach passiert, geht unverschlüsselt über die Leitung. Es sei denn, man benutzt Plugins wie OTR, die entsprechende Nachrichtenverschlüsselung bieten.

    Hoffe, das hilft dir.

    Gruß
    Markus

    PS: SSL ist auch kein Allheilmittel, aber besser als nichts. Schade, dass ICQ das abgeschaltet hat.

    Antworten

  3. mike — 7. Dezember 2011 um 21:52:30

    der korrekte Port ist 443. Ich hab kein Adium, aber das wäre so etwa das zweite, was ich probiert hätte.

    Zumindest in Miranda läuft das so.

    Antworten

Leave a response

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.