Kein Flash Player Auto Update für Mac OS X?

Für Apple Mac OS X gibt es keine automatischen Updates für den Adobe Flash Player. Unter Windows gibt es ein nettes Fenster, dass ab und an mal darauf hinweist, dass man doch die neueste Version des Adobe Flash Players installieren soll.

Manche empfinden dies als durchaus lästig und geben sogar Tipps, wie man diese Updates abschalten kann. Das man sich dann natürlich jeder Menge Gefahren durch Flash Exploits aus setzt, bedenken die wenigsten.

Für Mac OS gibt es so eine Update Funktion überhaupt nicht. Man muss jedesmal auf die nervig gestaltete Adobe Webseite, um sich den aktuellsten Flash Player herunterzuladen. Es gibt dabei auch nicht die Möglichkeit wie unter Windows den Flash Player direkt ins System installieren zu lassen. Zugegeben, das ist Bequemlichkeit, aber macht das offizielle Installieren doch schon relativ einfach. Mac OS lässt aus dem Browser direkt keine direkten Installationen zu. Könnte man ja auch so gesehen als Sicherheitsfeature bezeichnen 🙂

Für alle anderen Adobe Produkte auf dem Mac gibt es den Adobe Updater. Dieser aktualisiert Programme wie Photoshop, InDesign und co. Warum kann Adobe hier nicht gleich den Flash Player mit integrieren? Man könnte den gleichen Updater unter Windows allerdings auch mal dafür erweitern. Hier wird meistens nur der Acrobat Reader aktualisiert. Wenn man übrigens nur nach Adobe Updater sucht, sieht man auch nicht gerade erfreuliches…

Googles Chrome hingegen geht einen ganz anderen interessanteren Weg: Der Flashplayer ist direkter Bestandteil des Browsers und wird durch die ohnehin automatisch im Hintergrund ablaufenden Chrome Updates auf dem laufenden gehalten.

Es ist nicht verwunderlich, dass Apple auf dem Macbook Air ab Werk keinen Flash Player mehr installiert. Der Anwender soll erstens selber darüber entscheiden, ob er sich das Programm antun möchte und zweitens wird so halbwegs garantiert, dass eine aktuelle Version aufgespielt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.