USB Hacks und Podslurping

Durch meine Recherchen über USB Sticks bin ich auch die Seite www.usbhacks.com gestoßen. Dort werden Möglichkeiten und Abwehrmaßnahmen gegen Angriffe durch USB Geräte gezeigt. Das soll also heißen, ich stecke einen präparierten USB Stick an einen Rechner, Windows mountet den Stick automatisch und führt ein Programm oder Script aus, das alle Word Documents aus dem Eigene Dateien Ordner in aller Ruhe auf den Stick kopiert. Getreu dem Motto: es könnte ja was interessantes in den Dateien stehen 😉

Es werden also dort sowohl einfache Möglichkeiten zur Gegenwehr als auch zur Durchführung eigener Testattacken gezeigt.

Ich kann mich noch daran erinnern, dass vor einigen Jahren mal in Amerika Kunden mit ihren Ipods in den Walmart spaziert sind und haben dann dort von den Macs massenhaft die Office installationen geklaut. Das geht ja unter Mac OS super gut, weil man einfach nur die Programme auf einen Datenträger ziehen muss und schon hat man das Programm kopiert…. sogar das Britsche Militär hat das Gefahrenpotential von Ipods und USB Sticks erkannt… wenn das mal nicht lustig ist 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.